Kategorie Nachtgedanken

Die heilende Macht der Musik

Sonntagmorgen. Osternacht in der Olympiakirche in München. Seit Jahren der Pause wieder dieses einmalige Erlebnis. Heute nicht aktiv als Pastor, sondern als einfacher Besucher im dunklen ökumenischen Kirchenzentrum des olympischen Dorfes von 1972. Der fahle gelbe Schein der Straßenlaternen durch…

Himmelfahrt erklärt

Die Himmelfahrt von Jesus Christus ist für viele unverständlich geworden. Vatertag am Donnerstag, 10 Tage vor Pfingsten, zu feiern und mit Bollerwagen und Bierkasten loszuziehen ist viel griffiger. Aber glaubt mir: Es lohnt sich, mal ein paar Minuten genauer hinzuschauen…

Ostertrauer

Ostersonntag. Der Osternachtgottesdienst online war vorüber. Das Osterfrühstück auch – ohne unseren Freund Wolfgang, den wir gerne dabei gehabt hätten. Doch Vorsicht mahnte zur Distanz. Ich zog los, um ihm wenigstens sein Osternestchen zu bringen. Wolfgang wohnt nur ein paar…

Dunkle Stunden überwinden

Am Donnerstag wollte ich aus meinem Nachmittagsschlaf nicht mehr aufwachen. Nach drei Stunden weckte mich Herta. Ich fühlte mich so kraftlos, so ohnmächtig gegenüber diesem unsichtbaren Virus, das mich klammert, lähmt – und mir doch nicht meine Kreativität, meinen Glauben,…

Vom Guten aus dem Bösesten

Es wird immer enger. Zur Ausgangssperre in Delhi und in 75 anderen Distrikten bis 31. März und dem Stopp des gesamten Eisenbahn Nah- und Fernverkehrs werden ab Mitternacht bis 31. März auch die Binnenflüge eingestellt. Ob diese Abschottung reicht ist…

Und führe uns nicht in Versuchung

„Herr Pfarrer, wie kann ich diese Vaterunser-Bitte verstehen? Will uns denn Gott in Versuchung führen?“ wurde ich nach dem letzten Gottesdienst gefragt. Schon Papst Franziskus kritisierte diese Bitte. Es sei nicht Gott, der den Menschen in Versuchung stürze, um dann…

Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Zum neuen Jahr grüße ich Euch mit der Jahreslosung für das Jahr 2020, dem Motto aus der Bibel, das uns 366 Tage begleiten möchte:Ich glaube; hilf meinem Unglauben! (Markus 9, 24).Der verzweifelter Vater eines kranken Kindes ruft diesen Satz Jesus…

Gutes Gewissen

Morgens um halb neun klingelt es. Der Früchtemann steht am Tor. Ich sage ihm Bescheid. Jetzt aber schnell! Einfach die Hausschuhe anlassen? Nein. Ich ziehe meine Sandalen an. Jetzt schnell runter? Nein. Ich gehe ins Büro zu meinem Rucksack und…